Lluìs Cera

Geboren 1967 in Barcelona. Diplomabschluss an der Akademie der Schönen Künste in Barcelona im Jahr 1993 mit Schwerpunkt Bildhauerei. Zahlreiche Preise und Anerkennungen, u.a. Auswahlliste des Kunstpreises Miguel Casablanca 1987, erster Preis für Skulptur Bancaia 2001 und im selben Jahr den ersten Preis des Certamen Itinerario Escultórico di Álava. 

Dank seiner Fachkenntnisse und jahrelangen Erfahrung mit den bildhauerischen Techniken in der Arbeit mit Marmor und Metall schafft Lluis Cera es, diesen harten Materialien den Anschein einer außergewöhnlichen und besonderen Weichheit und Biegsamkeit zu verleihen. 

Die ersten Gravuren auf den Skulpturen waren figurativ, um dann immer abstrakter zu werden und Auszüge aus Partituren und literarischen Texten zu verbinden. 
Viele Einzelausstellungen in Europa, den USA, in Asien und Ozeanien.

Seine Arbeiten befinden sich in vielen öffentlichen und privaten Sammlungen auf der ganzen Welt.

opere